Impressum

Stationäre Operationen

Folgende Operationen werden stationär durchgeführt:

  • Aufwendige, arthroskopische Operationen mit Wiederherstellung
  • Fußoperationen, Gelenkoperationen mit Korrekturen und Osteosynthese (Schrauben, Platten etc)
  • Schmerztherapie bei Bandscheibenvorfällen

Stationäre Operationen oder Behandlungen werden im Marienkrankenhaus Cochem durchgeführt.

Die Ausrüstung und die operationsspezifischen Materialien sind hier auf dem neuesten Stand und werden persönlich überprüft und regelmäßig aktualisiert.

Die Anästhesie im Hause gewährleistet eine kompetente und differenzierte Schmerztherapie und ein reibungsloses Narkosemanagement.

Die stationäre Betreuung erfolgt in enger und zuverlässiger Kooperation mit den Pflegekräften.

Eine anschließende Rehamaßnahme wird hier vor Ort durch den Sozialdienst eingeleitet.