Impressum | Datenschutz

Ambulante Operationen

Folgende Operationen werden ambulant durchgeführt:

  • Arthroskopische Operationen (Gelenkspiegelungen)
  • Fuß- und Gelenkoperationen
  • Haut und Unterhaut
  • BV-gestützte Schmerztherapie an der Wirbelsäule

Ambulante Operationen erlauben dem Patienten am Operationstag wieder nach Hause entlassen zu werden. Hier steht die schnelle Rehabilitation im Vordergrund und beginnt unmittelbar nach dem Eingriff.

Die Eingriffe werden entweder im praxiseigenen OP oder im Marienkrankenhaus Cochem durchgeführt.

Die Kontrolle nach der Operation erfolgt durch den Operateur persönlich und nach Anleitung bzw. Anweisung für den Aufenthalt zu Hause. In Notfällen wird der Operateur über das KH verständigt oder es erfolgt eine direkte Vorstellung in der Praxis oder in der Ambulanz des Hauses. Am darauf folgenden Tag erfolgt die Wiedervorstellung in der Praxis oder im Krankenhaus.